BCBS #239 – Frühwarnung und Datenqualitätssicherung

-
19. März 2015
-
Guido Golla, Tobias Hoppe und Alexander Pastwa

Der vorliegende Beitrag setzt auf die in Ausgabe 25-26 (2014) des RISIKO MANAGER vorgestellten Konzepte und Methoden auf, die angewendet werden müssen, um die Prinzipien der Risk Data Aggregation (RDA) datenseitig zu realisieren. Im Folgenden wird dargestellt, welche zusätzlichen Berichtkapazitäten im Sinn der...

mehr

Fachkräftemangel bedroht deutsche Unternehmen

-
18. März 2015
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Gemäß des aktuellen Mittelstandsbarometers der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Ernst & Young (EY) ist der Mangel an geeigneten Fachkräften für den deutschen Mittelstand Risiko Nummer eins. Mehr als die Hälfte (52 Prozent) der Unternehmen sieht die Entwicklung des eigenen Betriebs bedroht, weil zu wenig...

mehr

Risikolose Bewertung und die Finanzkrise

-
03. März 2015
-
Matthias Hetmanczyk

Mit der Finanzkrise wurden viele grundlegende Annahmen für die Bewertung von Over-the-Counter (OTC)-Derivategeschäften widerlegt. Im Speziellen geht es um OTC-Derivategeschäfte, die während ihrer gesamten Laufzeit Zahlungsströme (Cashflows) generieren. Als Beispiel für solche OTC-Derivategeschäfte dienen...

mehr

Das Ende des Risikomanagers?

-
17. Februar 2015
-
Von Roland Stamm

Die letzten zehn Jahre haben die Bewertung von Derivaten maßgeblich verändert. Ein Zinsswap, der einmal ein sehr einfaches Produkt darstellte, ist durch die korrekte Berücksichtigung des Credit Support Annex’ (CSA) und diverser Anpassungen des Barwerts zu einem sehr komplexen Objekt geworden. Berücksichtigt man bei der...

mehr