Strategisches Risikomanagement als Wettbewerbsvorteil nutzen

-
05. November 2018
-
Von Kai Brühl, Jennifer Groß, Steffen Eisele, Maximilian Johnen

Komplexität und Dynamik von geopolitischen, wirtschaftlichen und ökologischen Unsicherheiten haben in den letzten Jahren stetig zugenommen. Damit negative Auswirkungen solcher Entwicklungen vermieden oder gemildert und diese vielmehr als Chance genutzt werden können, muss das strategische Risikomanagement diese Risiken...

mehr

Asset-Backed ICO: Hype oder nachhaltige Finanzierungsmethode?

-
26. September 2018
-
Von Jörg Schwerdtfeger, Veronika Ghedina

Allein bis zum Juli 2018 wurden durch ICO weltweit fast 14 Mrd. US-Dollar an Kapital aufgebracht, und die Tendenz ist weiter steigend. Von einer internationalen Börse für Kryptowährungen wird berichtet, sie habe mit 200 Mitarbeitern allein im ersten Quartal 2018 einen Gewinn von 200 Mio. US-Dollar erwirtschaftet. Im...

mehr

Logik-basiertes Risikomanagement

-
06. August 2018
-
Von Christian Hugo Hoffmann

Die globale Finanzkrise der Jahre 2007/09 wurde durch mehrere miteinander verflochtene, sich gegenseitig verstärkende Ereignisse verursacht. Die von der US-Regierung bestellte Financial Crisis Inquiry Commission (FCIC) machte insbesondere dramatische Fehler im Risikomanagement von Finanzdienstleistern als einen der...

mehr

Neue EU-Vorgaben zu Risikotragfähigkeit und Stresstesting – Zwischenstand und Interaktion mit nationalem Recht

-
04. Juni 2018
-
Von Patrik Buchmüller, Andreas Igl, Guido Pfeifer

Im Jahr 2018 ändert sich das Säule II-Regelwerk im EU-Bankenaufsichtsrecht fundamental. Zwar ist noch keine schnelle Anpassung der CRR und CRD IV in Sicht, dafür werden allerdings die seit längerem konsultierten Regelwerke der Europäischen Bankenaufsichtsbehörde (EBA) und der Bankenaufsicht der Europäischen Zentralbank...

mehr

Erfahrungen aus dem dritten SREP-Zyklus: Wo es noch hakt

-
30. April 2018
-
Von Tobias Sander, Ingo Garczorz

Seit drei Jahren werden Banken im SREP-Verfahren von der europäischen Bankenaufsicht unter die Lupe genommen. Der aufsichtliche Überprüfungs- und Bewertungsprozess, genannt Supervisory Review and Evaluation Process (SREP), stellt alljährlich alle Erkenntnisse zusammen. Seit 2016 werden auch weniger bedeutende Institute...

mehr

Sicherheits- und Krisenmanagement als Kern eines integrativen Risikomanagements

-
03. April 2018
-
Von Kai Brühl, Maximilian Johnen, Steffen Eisele, Jennifer Groß

Die Komplexität externer und interner Bedrohungen für die Sicherheit von Unternehmen hat in den letzten Jahren stetig zugenommen. Nicht nur die gestiegene Terrorbedrohung, sondern auch Naturkatastrophen, Cyber-Attacken oder Compliance-Verstöße von Unternehmen oder Mitarbeitern stellen enorme Risiken für Unternehmen...

mehr

Neuer Baseler Standardansatz für operationelle Risiken

-
05. März 2018
-
Von Hermann Schulte-Mattler, Marius M. Schulte-Mattler

Am 7. Dezember 2017 hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht seine finale Überarbeitung des neuen Standardansatzes für operationelle Risiken (SA) vorgelegt. Die Aufsicht beurteilt mit den Vorschriften, ob die Eigenmittel der Institute im Hinblick auf die bestehenden operationellen Risiken angemessen sind. Der...

mehr

Neuer Baseler Kreditrisiko-Standardansatz (KSA)

-
29. Januar 2018
-
Von Hermann Schulte-Mattler, Jürgen Affeld

Am 7. Dezember 2017 hat der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht seine finale Überarbeitung des Kreditrisiko-Standardansatzes (KSA) vorgelegt. Die Aufsicht beurteilt mit den Vorschriften, ob die Eigenmittel der Institute im Hinblick auf die eingegangenen Kreditrisiken angemessen sind. Der vorliegende Beitrag gibt einen...

mehr

Risikomanagement im Spiegel deutscher Fachbücher

-
24. Oktober 2017
-
Von Jan Braunschmidt, Christina Trageser, Leonhard Knoll

Risikomanagement hat als Subdisziplin im Grenzbereich zwischen Betriebswirtschaftslehre und angewandter Mathematik/Statistik seit der Jahrhundertwende eine immer größere Bedeutung erlangt. Dies gilt auch für die Praxis: Gab es vor zehn Jahren in deutschen Unternehmen noch praktisch keinen „Chief Risk Officer“ (CRO), so...

mehr

Blockchain und Verbriefung: Die perfekte Symbiose

-
27. September 2017
-
Von Ulf Kreppel, Nick Wittek, Thorsten Peisl

Das Revolutionspotenzial von Blockchain wird mit dem des Internets verglichen. Das Weltwirtschaftsforum spricht von Blockchain als dem „Beating Heart“ des Finanzsystems. Mehr als 24 Länder, 80 Prozent der Banken und 90 Zentralbanken beschäftigen sich rund um den Globus mit dem Thema Blockchain. In den letzten drei...

mehr