Gutes Risikomanagement in Schwellenländern

-
19. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Unternehmen in entwickelten Märkten erscheinen recht unbesorgt bezüglich der möglichen Folgen globaler Risiken wie Epidemien, Terroranschlägen oder Sicherheit der Wasserversorgung. Ironischerweise sind sie aber weniger auf große globale Risiken vorbereitet als ihre Pendants in den Schwellenländern.

mehr

Nächste Immobilienkrise in Dubai?

-
16. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die Investmentbank Goldman Sachs rechnet zudem damit, dass es weitere Krisen geben wird. Als nächstes könnte der Immobilienmarkt in Dubai in Schwierigkeiten geraten, so Deutschlandchef Alexander Dibelius: "Bevor die Hochhäuser fertig gebaut sind, sind die Wohnungen schon drei Mal verkauft worden - immer zu einem...

mehr

JP Morgan: Kreditkrise für beendet erklärt

-
13. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Laut Jamie Dimon, CEO von J.P. Morgan Chase & Co, ist die weltweite Kreditkrise größtenteils überwunden. Investmentbanken würden dies gegen Ende des Jahres spüren, so Dimon. Für die US-Geschäftsbanken stelle allerdings die lahmende heimische Konjunktur ein weiteres Problem dar.

mehr

SEC will strengere Regeln für Ratingagenturen

-
12. Juni 2008
-
Redaktion RISIKO MANAGER

Die US-Börsenaufsicht SEC hat angesichts der jüngsten Kreditkrise eine Reihe von Vorschlägen beschlossen, mit denen die Regeln für Ratingagenturen verschärft werden sollen. Dadurch sollen u.a. Interessenkonflikte verhindert werden.

mehr

Das große Fressen

-
03. Juni 2008

Fettleibigkeit ist eine Herausforderung für die globalen Gesundheitssysteme und bedeutet eine erhebliche ökonomische Belastung für die globalen Gesundheitssysteme. Die reine Risikoübernahme durch die Krankenversicherer reicht nicht mehr aus.

mehr

Bundesbank für stärkere Betonung qualitativer Stresstests

-
03. Juni 2008

Einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Finanzmärkte muss nach Ansicht von Bundesbank-Vorstand Christoph Zeitler die Ergänzung des Risikomanagements leisten, insbesondere eine stärkere Betonung qualitativer Stresstests und Szenarioanalysen, die stärkere Gewichtung des Komplexitätsrisikos sowie eine stärkere...

mehr

Bear Stearns: Ende nach 85 Jahren

-
30. Mai 2008
-
Von Donna Kardos und Jed Horowitz

Im Gefolge der Subprimekrise ist die traditionsreiche US-Bank Bear Stearns auf der Strecke geblieben. Nach 85 Jahren der Unabhängigkeit schlüpft das Institut unter das Dach von J.P.Morgan Chase & Co. Auf einer nur zehn Minuten dauernden Hauptversammlung stimmten 84 % der Aktionäre für eine Übernahme der Bank.

mehr

Risikotragfähigkeit der HRE geprüft

-
28. Mai 2008
-
Von Peter Herkenhoff

Die Hypo Real Estate AG ist von der Deutschen Bundesbank im Auftrag der BaFin gemäß § 44 Kreditwesengesetz geprüft worden. Untersucht wurden die Anforderungen an das Risikomanagement, insbesondere die Risikotragfähigkeit und das interne Kontrollsystem.

mehr

US-Aufsicht fordert besseres Risikomanagement

-
26. Mai 2008

Eine Erholung von der US-Häusermarktkrise wird nach Einschätzung von Fed-Gouverneur Randall Kroszner "schrittweise" erfolgen und aggressiver Anstrengungen von Banken, Hypothekenanbietern und Aufsichtsbehörden bedürfen.

mehr

UBS reicht Subprime-Risiken weiter

-
21. Mai 2008

Die UBS hat Residential Mortgage-Backed Securities (RMBS) mit meist schwacher Bonität (Subprime) im Volumen von 15 Mrd. USD an den US-Vermögensverwalter Blackrock verkauft. Für die Schweizer Großbank bleibt der Abbau von Risiken ein wesentlicher Bestandteil der laufenden finanziellen Restrukturierung.

mehr